Home AGB Links Kontakt Blog


pokeracademy logo




IHRE POKERNIGHTBUSINESS POKERÜBER UNSPARTNERPOKERKURSE



Allgemeine GEschäftsbedingungen

der PokerAcademy


 
1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jeder Buchung der PokerAcademy (im Folgenden "PA" oder "Veranstalter" genannt) zur Anwendung und regeln die Geschäftsbeziehung zwischen der PA und dem Kunden. Mit der Auftragserteilung gelten diese vom Geschäftspartner als akzeptiert. Gelten für bestimmte Veranstaltungen besondere Bedingungen, werden diese in der jeweiligen Ausschreibung ausdrücklich erwähnt. Diese AGB treten am 1. Januar 2015 in Kraft und sind auf alle nach diesem Zeitpunkt stattfindenden Veranstaltungen anwendbar.
     
2.   Buchung und Vertragsabschluss
Die Buchung kann schriftlich oder telefonisch bei der PA erfolgen. Mit der Entgegennahme der schriftlichen oder telefonischen Zusage bei der PA kommt ein Vertrag zwischen den beiden Parteien zustande. Ab diesem Zeitpunkt werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag wirksam.
     
3.   Vertragsgegenstand
Der Veranstalter verpflichtet sich, bei jener Aktivität die Leistungen zu erbringen, welche er gemäss den Beschreibungen in seinem Angebot anbietet. Spezielle Wünsche können nach Absprache mit der PA berücksichtigt werden. Allfällige Mehrkosten werden vom Kunden getragen.
     
4.   Preise
Die Preise für die Aktivitäten können dem zugestellten Angebot resp. der Auftragsbestätigung entnommen werden und verstehen sich in Schweizer Franken. Preisänderungen werden ausdrücklich vorbehalten. Für jede Zusatzleistung können bis zu CHF 120.00 pro Stunde in Rechnung gestellt werden. In der Regel werden Mehrkosten vorab mit dem Kunden abgesprochen.
     
5.   Zahlungsbedingungen
Bei Neukunden sowie Privatkunden wird in der Regel eine Vorauszahlung verlangt. Bei wiederkehrenden Kunden erfolgt die Schlussrechnung nach Eventende. Diese ist innert zehn (10) Tagen nach Rechnungseingang zu begleichen. Werden Zahlungen nicht rechtzeitig geleistet, so ist der Veranstalter berechtigt, die Leistungen zurückzuhalten oder den Vertrag aufzulösen. Allfällige Annullationskosten werden gemäss Ziffer 6 beim Kunden eingefordert. Rechnungen für bestellte Gutscheine sind wie kurzfristige, definitive Buchungen in jedem Fall zu bezahlen (auch bei Annullation!). Es gilt eine Zahlungsfrist von 5 Tagen. Die Gutscheine können auf Wunsch auch via E-Mail zugestellt werden.
     
6.   Annullation oder Änderung der Buchung durch den Kunden
Eine Annullation durch den Kunden vor der Veranstaltung muss mittels eingeschriebenem Brief unter Angabe des Grundes mitgeteilt werden. Eine E-Mail-Annullation ist nur dann gültig, wenn diese von der PokerAcademy rückbestätigt wird. Es werden folgende Annullierungskosten fällig:
Bis 14 Tage vor dem Anlass: CHF 200.00
13-7 Tage vor dem Anlass: 30% der Leistung
6-3 Tage vor dem Anlass: 50% der Leistung
2-0 Tage vor dem Anlass: 100% der Leistung
     
 
7. Versicherung
Die PokerAcademy verpflichtet sich ihren Kunden gegenüber, die Aktivitäten gewissenhaft und fachlich einwandfrei vorzubereiten und durchzuführen. Die Teilnehmenden sind für eine ausreichende Versicherungsdeckung selber verantwortlich. Die PA schliesst jede Haftung für während einer Veranstaltung entstandene Schäden, Diebstähle oder Verluste von Gegenständen aus. Es kann sein, dass weiche Holzböden durch die Tischbeine der PokerAcademy-Pokertische leicht angekratzt werden. Den Ort für das Aufstellen der Pokertische wird vom Kunden auf eigene Verantwortung selbst bestimmt.
     
8.  

Datenschutz
Alle dem Veranstalter bei der Buchung und Eventbesprechung zugänglich gemachten persönlichen Informationen werden vertraulich behandelt und nur für interne Zwecke verwendet. Die PokerAcademy verpflichtet sich, Teilnehmerlisten bei Pokerevents nicht öffentlich zu machen und dass alle Mitarbeiter stillschweigen darüber bewahren, wer wann an welchen Events teilgenommen hat. Fotos, auf denen Teilnehmer oder Firmen- und Privaträumlichkeiten deutlich erkennbar sind, werden nur nach Absprache mit dem Kunden publiziert. Fotos, die an Messen gemacht werden, können ohne die explizite Erlaubnis der abgelichteten Person öffentlich gemacht werden. Sollten Sie sich auf Bildern wiederfinden und der Veröffentlichung nicht zustimmen, kontaktieren Sie uns bitte umgehend. E-Mail Adressen von Kunden und Kursteilnehmern werden i.d.R. automatisch in unser Newsletter-System eingetragen. Diese werden auf Wunsch umgehend wieder gelöscht, die Abmeldung kann selbständig mittels einem Klick erfolgen.

     
9.   Wettbewerbe
Führt die PokerAcademy Wettbewerbe und Verlosungen durch, ist jede in der Schweiz wohnhafte Person zur Teilnahme zugelassen. Preise werden i.d.R. nicht ins Ausland verschickt.
     
10.   Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle sich aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist Wettswil am Albis ZH.


Wettswil am Albis, 05. Januar 2015
Aktualisiert am 10. August 2015

Aktualisiert am 28. August 2016

     
     

 

 

 


  Home
Ihre Pokernight
Business-Poker
Über uns
  Kontakt
Allg. Geschäftsbedingungen
Links
Partner

 



 

© Alle Rechte vorbehalten.
PokerAcademy, Ettenbergstrasse 5, 8907 Wettswil am Albis, Tel. +41 44 710 30 10, E-Mail
www.pokeracademy.ch · www.business-poker.ch · www.pokerkurse.ch
Impressum

 

Webdesign by CC Productions